Reklamation / Transportschaden / Kulanzrücknahme

 

 

Wir helfen Ihnen gerne weiter

 

Wir beraten und betreuen Sie gerne bei Garantie- und Serviceanfragen.
Da dieses Aufgabengebiet sehr umfangreich ist, werden anfallende Reklamationen mit Ihrer Hilfe innerhalb kürzester Zeit zu Ihrer vollsten Zufriedenheit bearbeitet.

 

Anfrage einer Retouren-Nummer (RMA-Nummer)

 

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir aufgrund von internen Prozessen grundsätzlich keine Warenrücksendungen ohne genehmigte RMA-Nummer annehmen können. Andernfalls sind wir leider zu einer Rücksendung bzw. Annahmeverweigerung gezwungen.

 

Um eine RMA-Nummer zu erhalten, reichen Sie uns bitte den Lieferschein schriftlich
per Fax oder per Email ein.

 

Für eine zeitnahe und schnelle Bearbeitung benötigen wir insbesondere die folgenden Informationen:

 

  • Ihre Kundennummer
  • Eine Kopie des Lieferscheins, mit dem Sie die Ware bei uns bezogen haben
  • Die Artikelnummer oder Artikelbezeichnung
  • Den aufgetretenen Fehler bzw. Fehlerbeschreibung

 

 

Anlieferung allgemein

 

Bei Zustellung unserer Lieferungen bitten wir Sie, alle Pakete / Paletten auf deren Vollständigkeit, korrekte Adressierung und auf offensichtliche Transportschäden zu überprüfen.

 

Wenn ein Paket nicht innerhalb von 2 Arbeitstagen nach Eingang der Versandbestätigung bzw. eine Palette nicht innerhalb von 3 Arbeitstagen nach Ihrer Bestellung bei Ihnen eingetroffen ist, benachrichtigen Sie uns bitte umgehend. Wir werden den Verbleib Ihrer Lieferung schnellstmöglich zu klären versuchen.

 

 

 

 

Transportschaden

 

offensichtlicher Transportschaden

 

Insbesondere ist im Rahmen der Anlieferung eine erste Sichtprüfung auf äußerliche Unversehrtheit (z.B. Folie bzw. Versandkarton aufgerissen) sowie nicht originalverpackte Lieferungen (z.B. Fremdklebeband durch Spediteur) vorzunehmen.

Bitte vermerken Sie bei Vorliegen eines offensichtlichen Transportschadens diesen auf den Frachtpapieren des Spediteurs und lassen Sie sich diesen vom Spediteur schriftlich bestätigen. Bitte senden Sie uns dieses per Fax oder per Email. Wenn möglich ein Digitalbild als Nachweis des Schadens per Email zu. Transportschäden sind uns unverzüglich schriftlich per Fax oder Email mitzuteilen.

Wir bitten Sie zu bedenken, dass offensichtliche Transportschäden, welche nicht auf dem Frachtpapier des Spediteurs vermerkt wurden, beim Spediteur in aller Regel zu einer Ablehnung der Schadensübernahme führen.

 

Verdeckter Transportschaden

 

Melden Sie bitte bei einem verdeckten Transportschaden, der erst nach Öffnen des Karton bzw. der Palette entdeckt wird, den Schaden unverzüglich und schriftlich per Fax oder Email an. Auch hier, wenn möglich, ein Digitalbild des Schadens.

Unser Tipp: Führen Sie in Ihrem eigenen Interesse die Wareneingangsprüfung sorgfältig und zeitnah zur Anlieferung durch.

 

 

Falschlieferung / Mehrlieferung / Minderlieferung

 

Bei gelieferter Ware, die nicht von Ihnen bestellt wurde bzw. die nicht mit Ihrer Bestellung übereinstimmt, gilt, dass diese unverzüglich nach Wareneingang schriftlich
per Fax oder Email zu reklamieren. Wir kümmern uns schnellstmöglich um die Regulierung des Sachverhaltes.

 

 

Defekte Ware

 

Für den Fall, dass Sie defekte Ware innerhalb von 12 Monaten nach dem Kauf reklamieren möchten, bitten wir Sie sowohl in Ihrem als auch in unserem Interesse um eine möglichst genaue Fehlerbeschreibung (Probedruck, „Statusbericht“ des Geräts, detaillierte Beschreibung.). Je besser Ihre Fehlerbeschreibung ist, umso schneller können wir den Gewährleistungsfall (im Regelfall beim Hersteller) für Sie abwickeln. Die Umschreibung „defekt“ oder „druckt nicht“, ist hierbei nicht zielführend.

 

 

 

Hersteller Garantie

 

Bitte beachten Sie, dass die Härzer GmbH selbst keine Garantiezusagen auf bezogene Waren gibt. Sofern freiwillige Garantiezusagen der Hersteller bestehen, gelten generell deren Garantiebestimmungen. Die Härzer GmbH als Händler hat auf die Abwicklung der Garantie (Reparatur, Austausch oder Gutschrift) keinerlei Einfluss.

Selbstverständlich stellen wir Ihnen gerne den Kontakt zum Hersteller her. In Ihrem Interesse empfehlen wir Ihnen jedoch, sich im Rahmen der Garantieabwicklung direkt an den Hersteller zu wenden, da sich hierdurch oftmals eine verkürzte Durchlaufzeit ergibt.

 

 

Kulanzrücknahme (Umtausch/Retouren)

 

Sollten Sie einen Artikel zurückgeben möchten, muss die Kulanzrücknahme innerhalb von 10 Tagen nach Lieferdatum schriftlich beantragt werden.
Voraussetzung ist, die Ware muss Original verpackt und unbenutzt sein. Die Umverpackung darf weder beklebt noch beschriftet sein.

 

Bei uns gibt es zwei Möglichkeiten der Rückgabe

 

Sie schicken uns die Ware zu

Die Rückgabe erfolgt auf eigene Kosten (Sie schicken uns die Ware frei zu. Bei nicht freigemachten Briefen/Paketen wird die Annahme verweigert.)

 

Die Ware wird bei Ihnen abgeholt

Wenn die Ware bei Ihnen abgeholt wird entsteht hierfür eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 5,50€ / bzw. 10% Wiedereinlagerungsgebühr die vom Hersteller erhoben wird. Bitte haben sie hierfür Verständnis.

 

Es ist nicht möglich bereits geöffnete Produkte zurückzunehmen. Unser Tipp für Sie: Kontrollieren Sie deshalb immer die Ware vor dem Öffnen auf Korrektheit.

Wenn Ware speziell für Sie eingekauft wurde, gelten die oben aufgeführten Bedingungen nicht. Hier muss dann im speziellen Fall Rücksprache mit dem Hersteller gehalten werden, ob wir die Ware zurücknehmen können.

 

 

 

Unsere Hotline für Reklamationen

 

Fax:          0 60 81 - 94 11 - 20

Telefon:   0 60 81 - 94 11 - 0

Email:      service@edv-zubehoer-haerzer.de

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Härzer GmbH EDV-Zubehör-Vertrieb

Hier finden Sie uns

Härzer GmbH

EDV-Zubehör-Vertrieb
Philipp-Reis-Str. 5
61267 Neu-Anspach

Kontakt

Rufen Sie einfach an

+49 6081 94110

 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.